Bilder/Videos


Fotoübersicht
Videoübersicht

Finnland


Bildergalerie

Sachsenring


Step 1


Uwe Nittel Drift Drive

BIOGRAFIE 1988 - 1993

 

1988  

Slalom Wettbewerbe

7. Platz Deutscher Automobil Slalom-Pokal Südwest

1989

Erste Rallyeeinsätze
67 Starts
19 Klassensiege
10 Zweite Plätze Rallye Schulung mit Auszeichnung "Top Talent"

6. Platz Deutscher Automobil Slalom-Pokal Südwest
3. Platz Deutscher Automobil Rallye-Pokal Pokal Südwest
3. Platz Würtembergische Rallye Trophäe
3. Platz Irmscher Sportpokal

1990

Aufnahme in das ADAC Würtemberg Junior-Rallye-Team
ADAC-Rennsportschule mit Auszeichnung "Top Talent"

6. Platz Int. Deutsche Rallye-Trophäe
1. Platz Irmscher Sportpokal

1991

Deutsche Rallye Trophäe
1. Deutscher Meisterschaftslauf

1. Platz ADAC Junior Rallye Cup
6. Platz Int. Deutsche Rallye Trophäe
2. Platz Klasse N 3

1992

Int. Deutsche Rallyemeisterschaft

5 Starts
4 Klassensiege
3 x Bester Nichtallrader
2. Platz Promotion Cup

1993

Int. Deutsche
Rallyemeisterschaft

10. in der Gesamtwertung
1. Gruppensieg
mehrerer Top-Ten-Plazierungen
die meisten Bestzeiten der Gruppe N