Scroll to top
© 2019, by Uwe Nittel | Datenschutz | Impressum

Rallye Training Sachsenring

Sachsenring

Rallye Training Sachsenring

Dieses Programm richtet sich vor allem an motorsportlich interessierte, fahrbegeisterte Autofahrerinnen und -fahrer.
Ideale Location für diese Trainings ist der Sachsenring v.a. wegen der optimalen Streckenverhältnisse mit bewässerbaren Drifthandlingkursen und anspruchsvollen Fahrtrainingspisten für extreme Fahrsituationen

Rallye Training Sachsenring

Dieses Programm richtet sich vor allem an motorsportlich interessierte, fahrbegeisterte Autofahrerinnen und -fahrer.
Ideale Location für diese Trainings ist der Sachsenring v.a. wegen der optimalen Streckenverhältnisse mit bewässerbaren Drifthandlingkursen und anspruchsvollen Fahrtrainingspisten für extreme Fahrsituationen.

Rallye Training

Einen Tag lang driften

Eintägiger Fahrerlehrgang als „Einstiegsdroge“ mit eigenem Fahrzeug oder mit einem gestellten Drift Toyota GT86

Allgemeines

Das ideale Programm für motorsportlich interessierte Autofahrer/-innen, die im Umgang mit ihrem eigenen Fahrzeug sicherer werden und Ihre Sicherheitsreserven erhöhen wollen.

Lernen Sie die Grundlagen des Rallyesports kennen und erarbeiten Sie sich eine perfekte Fahrzeugbeherrschung in Extremsituationen.

Während des Trainings wird auf bewässerten Gleit-Asphaltflächen gefahren. Dadurch kommt es zu keiner außergewöhnlichen Belastung der Fahrzeuge und nur zu einem geringen Reifenverschleiß!

Fahrzeuge: wochentags und an Samstagen können Sie mit Ihrem eigenen Auto trainieren, dies muss folgende Voraussetzungen erfüllen: STRASSENZULASSUNG (Kurzzeit- und Probekennzeichen sind erlaubt), serienmäßige Auspuffanlage und serienmäßiger Ansaugtrakt.

ACHTUNG: an Sonn- und Feiertagen können Sie wegen einzuhaltender Lärmgrenzen NUR mit Sachsenring-Driftautos teilnehmen. Je 2 Fahrer teilen sich ein Fahrzeug.

Für das Step1 Training vermieten wir folgendes Fahrzeug:

  • 5x Drift Toyota GT86
  • 2x Mitsubishi Evo IX mit permanenten Allradantrieb.

Näheres zu den Fahrzeugen finden sie hier

Voraussetzungen: keine
Dauer: 8h
Teilnehmer: maximal 10 Personen pro Gruppe

Schwerpunkte

  • richtige Sitzposition
  • erkennen und „erfahren“ des Grenzbereiches
  • richtiger Umgang mit dem Gaspedal auf glatter Fahrbahn
  • Kurventechnik im Rallyestil
  • Anstellen des Fahrzeuges vor einer Kurve
  • Umsetzen des Erlernten auf verschiedenen Rundkurs-Teilstücken des Sachsenrings
  • Kreisbahn: Drift einleiten/Drift halten
  • Drifthandlingskurs: Lastwechseldrift/500m Rundkurs driften
  • Omega Kurve: Drift einleiten/Drift halten in höheren Geschwindigkeitsbereichen
  • Sachsenring-Rundkurs(Kurzanbindung): Freies Driften auf dem 2,1km langen Rundkurs

Fahrzeuge

Trainingsfahrzeuge Mitsubishi Lancer Evolution

Eigenes Fahrzeug:

Damit sie ihr Auto optimal kennen lernen, ist es ideal mit diesem zu trainieren. Jedoch sollte es folgende Voraussetzungen erfüllen:

Das Fahrzeug muss eine Straßenzulassung haben (Kurzzeit- und Probekennzeichen sind erlaubt). Es muss der StVO entsprechen und die Geräuschemission der Auspuffanlage darf unter Voll-Last 90 db(A) nicht überschreiten!

Sie haben aber auch die Möglichkeit sich ein Fahrzeug aus dem Sachsenring-Fuhrpark zu mieten.

Drift Toyota GT86:

Technische Daten: 200 PS nur 1.248 Kilogramm, Heckantrieb.

Im Trainingspreis inbegriffen: Benzin, Vollkasko-Versicherung (Selbstbeteiligung im Schadensfall pro Fahrzeug: 3.000,- Euro inkl. MwSt.)

1 Fahrer oder je 2 Fahrer teilen sich einen der 5 Sachsenring Drift- Toyota GT86.

Drift Mitsubishi EVO IX:

Technische Daten: 295 PS, 2.0l Turbo, permanenter Allradantrieb.

Im Trainingspreis inbegriffen: Benzin, Vollkasko-Versicherung (Selbstbeteiligung im Schadensfall: 3.000,- Euro inkl. MwSt.)

Technische Schäden gehen zu Lasten des Veranstalters, sofern dem Fahrer keine Fahrlässigkeit nachzuweisen ist.

Schäden auf dem Gelände sind vom Verursacher zu tragen.

Strecken

Strecken und Infrastruktur

Achtzehn verschiedene Trainingsparcours

Das Verkehrssicherheitszentrum Sachsenring ist eine einmalige Kombination aus modernem Fahrtrainingszentrum und reinrassiger Rennstrecke.
Eingebettet in die hügelige Landschaft des Chemnitzer Landes, bietet das etwa 50 ha große Gelände Trainingspisten mit realistischen Bedingungen und die Herausforderung einer selektiven Rundstrecke.

Achtzehn verschiedene Trainingsparcours – die meisten davon bewässerbar – bieten optimale Voraussetzungen für verschiedenste Fahrprogramme und hochwertige Veranstaltungen mit Fahrzeugen aller Art. Die 3,7 km lange Grand Prix-Strecke ist durch Kurzanbindungen in insgesamt drei Rundkurs-Varianten mit jeweils unterschiedlichem Charakter befahrbar.

Die großzügige Boxenanlage mit 34 Einzelboxen sowie der Start- und Zielturm mit VIP-Lounge, Race-Control und Seminarräumen geben Incentives und Events ein besonderes Flair.

Preise & Termine

Die Fakten auf einen Blick

Die Kurse gliedern sich in folgende Kategorien:

490,-€*  mit eigenem Fahrzeug

660,-€*  mit gestelltem Toyota GT86 (2x Fahrer pro Auto)

830,-€*  mit gestelltem Toyota GT86 (1x Fahrer pro Auto)

80,-€*    Begleitperson

*Alle Preise inklusive 19% MwSt.

Alle Termine 2019:

Sonntag 28.07.2019 08.30-16.30 Uhr Ausgebucht
Montag 29.07.2019 10.45-19.00 Uhr Ausgebucht
Sonntag 08.09.2019 08.30-16.30 Uhr Ausgebucht
Montag 09.09.2019 10.45-19.00 Uhr Ausgebucht
Dienstag 10.09.2019 10.45-19.00 Uhr Ausgebucht
Montag 07.10.2019 10.45-19.00 Uhr Ausgebucht
Dienstag 08.10.2019 10.45-19.00 Uhr Ausgebucht
Mittwoch 09.10.2019 10.45-19.00 Uhr Ausgebucht

Unterkunft

Hotel "Beierlein"

Beierleins Landgasthaus und Hotel
Frank Beierlein
Straße des Friedens 72
09337 Callenberg OT Reichenbach
Telefon: 03723 43565
Telefax: 03723 47644
E-Mail: beierleins@t-online.de